1. Geltung
Sämtliche Leistungen und Angebote der Zukunft Leben – Inh. Ute Irene Ambrosch erfolgen ausschließlich aufgrund dieser Geschäftsbedingungen. Von diesen Geschäftsbedingungen abweichende oder entgegenstehende Geschäftsbedingungen unserer Kunden erkennen ich nicht an, es sei denn, ich hätte deren Gültigkeit zugestimmt und schriftlich akzeptiert. Vertragserfüllungshandlungen gelten insofern nicht als Zustimmung zu von unseren Bedingungen abweichende Vertragsbedingungen.

2. Situationsanalyse
Das Erstgespräch dient der Bestandsaufnahme. Das Erstgespräch ist grundsätzlich immer honorarfrei. Im Erstgespräch werden die Ziele der Zusammenarbeit definiert und notfalls in Einzelprojekte aufgeteilt. Sie sind Grundlage der Auftragsbestätigung und des Berater-/Coaching-Vertrages. Dieses Erstgespräch unterliegt, wie auch die folgende Zusammenarbeit, der ausdrücklichen Vertraulichkeit.

3. Vertragsabschluss und Schriftform
Eine vertragliche Verpflichtung geht Zukunft Leben – Inh. Ute Irene Ambrosch grundsätzlich nur ein, wenn Art und Umfang der Leistung und Gegenleistung von beiden Seiten schriftlich festgelegt worden sind. Spätere mündliche Änderungen und Ergänzungen werden erst wirksam, wenn sie danach schriftlich bestätigt worden sind. Vertragsstrafen müssen bei Vertragsabschluss schriftlich vorbehalten sein. Diese Klausel kann nur durch ausdrückliche schriftliche Vereinbarung aufgehoben werden.
Die Angebote auf der Homepage  zukunft-leben-health-care.de  sind unverbindlich.

4. Vertragsdurchführung
Zukunft Leben – Inh. Ute Irene Ambrosch verpflichtet sich, die übertragenen Aufgaben termingerecht und mit aller gebotenen Sorgfalt zu erledigen. Innerhalb des Rahmens, der durch die einzelvertraglichen Vereinbarungen bestimmt ist, bestimmt und verantwortet Zukunft Leben – Inh. Ute Irene Ambrosch die Art und Weise der Durchführung des Einzelvertrages. Weisungsrechte des Auftraggebers bestehen nicht, jedoch wird Zukunft Leben – Inh. Ute Irene Ambrosch bemüht sein, Wünsche des Auftraggebers Rechnung zu tragen.

5. Mitwirkungspflicht des Auftraggebers
Der Auftraggeber stellt sicher, dass alle erforderlichen Mitwirkungen des Auftraggebers oder seiner Erfüllungsgehilfen rechtzeitig und für Zukunft Leben – Inh. Ute Irene Ambrosch kostenlos erbracht werden. Er gewährt Zukunft Leben – Inh. Ute Irene Ambrosch bei deren Arbeiten in seinem Betrieb jede erforderliche Unterstützung. Der Auftraggeber sorgt dafür, dass Zukunft Leben – Inh. Ute Irene Ambrosch auch ohne deren besondere Aufforderung alle für die Erfüllung und Ausführung des Auftrages notwendigen Unterlagen zeitgerecht vorgelegt werden und ihr von allen Vorgängen und Umständen Kenntnis gegeben wird, die für die Ausführung des Auftrages von Bedeutung sind. Dies gilt auch für alle Unterlagen, Vorgänge und Umstände, die erst während der Tätigkeit von Zukunft Leben – Inh. Ute Irene Ambrosch bekannt werden. Wenn aufgrund unvollständiger oder unzutreffender Auskünfte oder nicht ordnungsgemäßer Mitwirkung des Kunden in Bezug auf den erteilten Auftrag der Arbeitsaufwand von Zukunft Leben Inh. Ute Irene Ambrosch erheblich über dem im Angebot berechneten Aufwand liegt, so ist Zukunft Leben – Inh. Ute Irene Ambrosch auch bei Vergütung von Pauschalpreis oder mit Höchstbegrenzung zu einer dem Mehraufwand entsprechenden Erhöhung der ursprünglichen Vergütung und Nebenkosten berechtigt. Der Auftraggeber stellt sicher, dass die Zukunft Leben – Inh. Ute Irene Ambrosch überlassenen Inhalte nicht gegen bestehende Gesetze, insbesondere Urheber- und Wettbewerbsrecht, verstoßen.

6. Angebote und Preise
Bei allen Angeboten angegebenen und akzeptierten Preisen handelt es sich grundsätzlich um Nettopreise in Euro zuzüglich. der gesetzlichen USt. Ein Auftrag wird schriftlich erteilt oder gilt als erteilt, wenn der Auftragsbestätigung nicht binnen 5 Tagen nach Eingang widersprochen hat. Die Leistungen (z.B. Konzepte, Texte, grafische Entwürfe etc.) und die jeweilige Einräumung des Nutzungsrechtes bilden eine einheitliche Leistung. Nutzt der Auftraggeber die Leistungen nicht wie vorgesehen, berechnet Zukunft Leben – Inh. Ute Irene Ambrosch dennoch die Vergütung für die gesamte vereinbarte Leistung und für die Nutzung, welche im Angebot bzw. durch die Auftragsbestätigung vereinbart wurde. Eine unentgeltliche Tätigkeit, insbesondere die kostenfreie Schaffung von Entwürfen oder Exposés, ist nicht berufsüblich. Vorschläge und Weisungen des Auftraggebers aus technischen, gestalterischen und anderen Gründen und seine sonstige Mitarbeit haben keinen Einfluss auf die Vergütung; sie begründen auch kein Miturheberrecht. Bei eiligem Beratungs- und Unterstützungsbedarf des Auftraggebers entfällt die Auftragsbestätigung. Es wird nach den üblichen Honorarsätzen abgerechnet. Reisekosten Pkw: 0,50 €/km, Bahn, Flug Economi Class) und weitere Auslagen (Hotel, Verpflegung, Workshop-Unterlagen etc.) trägt der Auftraggeber. Die Rechnungsstellung erfolgt unmittelbar nach Erbringung der Leistung, bei längerer Zusammenarbeit zum Monatsende. Zahlungsfrist: 14 Tage nach Rechnungseingang.

7. Ausfall
Wenn der Auftraggeber einen Vertrag kündigt aus Gründen, die Zukunft Leben – Inh. Ute Irene Ambrosch nicht zu verantworten hat, so steht Zukunft Leben – Inh. Ute Irene Ambrosch ein Ausfallhonorar in folgendem Umfang zu:
• bei Absage bis 5 Wochen vor dem vereinbarten Termin ein Ausfallhonorar von 50 % des vereinbarten Betrages
• bei Absage bis 3 Wochen vor dem vereinbarten Termin ein Ausfallhonorar von 75 % des vereinbarten Betrages
• bei Absage bis 2 Wochen vor dem vereinbarten Termin ein Ausfallhonorar von 90 % des vereinbarten Betrages
• bei Absagen bis 1 Woche vor dem vereinbarten Termin das volle vereinbarte Honorar

8. Online-Produkte
Die auf der Web-Site Health-Care , sowie auf Amazon angebotenen Produkte sind ausschließlich geistiges Eigentum von Ute Irene Ambrosch. Sie erhalten das Recht eines einmaligen Downloads für ihre persönlichen Bedürfnisse. Sie dürfen nicht – auch nicht auszugsweise – ohne schriftliche Genehmigung durch den Autor Ute Irene Ambrosch kopiert werden. Verstöße werden sofort abgemahnt und rechtlich verfolgt. Mit dem Kaufabschluss im Shop und dem Zugangslink zu den bestellten digitalen Produkten erlischt Ihr Widerrufsrecht.

9. Erfüllungsort, Gerichtsstand und Rechtswahl
Erfüllungsort und Gerichtsstand für alle aus dem Vertragsverhältnis entstehenden Ansprüche und Rechtsstreitigkeiten ist der Firmensitz von Zukunft Leben – Inh. Ute Irene Ambrosch. In der Vertragsbeziehung mit Zukunft Leben – Inh. Ute Irene Ambrosch gilt ausschließlich deutsches Recht.

10. Salvatorische Klausel
Sollten einzelne Klauseln dieser Vertragsbedingungen oder daneben abgeschlossene individueller Vereinbarungen ganz oder teilweise ungültig sein, berührt das die Wirksamkeit der übrigen Klauseln nicht. Die unwirksame Klausel wird durch eine andere ersetzt, die dem wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen Regelung am nächsten kommt und ihrerseits wirksam ist.

Zukunft Leben
Inh. Ute Irene Ambrosch

November 2018